17.05.2018
Young Professionals

Sechstes Beschaffungssymposium an der THI

Img 7526


Thema: „Transformation der Beschaffung“

Beim sechsten Beschaffungssymposium mit dem Titel „Transformation der Beschaffung“ an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) konnte Prof. Dr. Dirk Hecht über 100 Beschaffungsmanager verschiedener Branchen sowie Studierende begrüßen. Die Veranstaltung ist eine regelmäßige Plattform zum Austausch sowie zur Netzwerkerweiterung zwischen Industrie, Wissenschaft und Studierenden mit dem Schwerpunkt Technisches Beschaffungsmanagement.

Als Keynote Speaker war in diesem Jahr Dirk Große-Loheide, Mitglied des Vorstands für Beschaffung der VW Truck & Bus GmbH, zu Gast. Sein Vortrag über die Volkswagen Truck & Bus GmbH, die damit verbundenen Möglichkeiten der globalen strategischen Beschaffung und Konzepte der Modulstrategie, traf auf großes Interesse beim Publikum. Anschließend präsentierten zwei Studierendengruppen des THI-Studiengangs Technisches Beschaffungsmanagement ihre beschaffungsspezifischen Projektergebnisse in Zusammenarbeit mit MAN Truck & Bus aus dem vergangenen Semester.

Daran anknüpfend stellte Prof. Dr. Günter Hofbauer seine wissenschaftlichen Erkenntnisse über den neuen Stellenwert der Beschaffung in der Wertschöpfungskette vor. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Podiumsdiskussion unter der Leitung von Bärbel Schmid, Senior Manager der Firma Helbling Business Advisors GmbH, über die Notwendigkeit zur Veränderung in der Beschaffung. Im Kreise von Beschaffungsexperten unterschiedlicher Branchen und Hochschulprofessoren wurden die Sichtweisen und Erwartungen an die Rolle des Einkaufs in der Zukunft offen diskutiert.


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Tobias Oguntke Vorstandsmitglied, Ansprechpartner Young Professionals, Delegierter