Mit der Pandemie gehört Risikomanagement wieder zu den Top-Themen im Einkauf: Gestörte Lieferketten, Abhängigkeiten von Single-Source-Lieferanten, Allokationen aufgrund von Engpässen bei 2nd-Tier oder 3rd-Tier-Lieferanten. Die Welt ist voller Risiken. Im Procurement-Talk stehen Ideen, Erfahrungen, Tipps und Tricks im Mittelpunkt, wie der Einkauf Risiken identifizieren und steuern kann. Natürlich sind auch die Einschätzungen zu den aktuellen Risiken und wie damit umzugehen ist von Interesse.

Im Procurement-Talk geht es um den Erfahrungsaustausch innerhalb unseres BME-Einkäufernetzwerkes. (Gäste sind herzlich willkommen.) Es geht darum zu hören, wie andere mit den Fragen umgehen? Kreative und innovative Ideen vorzustellen und Tipps auszutauschen. Sicherlich kann jeder / jede zu den Fragen etwas einbringen und hoffentlich für sich auch mitnehmen.

Die Veranstaltung findet Online mit Zoom statt. Der Austausch erfolgt zum großen Teil in kleinen Gruppen mit ca. 5 Personen (sogenannte Break Out Sessions).

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Technischen Hochschule Nürnberg Georg-Simon-Ohm durchgeführt.

Die Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung

Informationen

Weiterempfehlen